Willkommen
Geschichte der Hemag
Ihre Ansprechspersonen
Sortimente
Auslaufartikel
Exklusiv-Vertrieb
Teppichwäsche
Wissenswertes
Engagement
Ihr Weg zu uns
Jobs
Links
Kontaktformular
HEMAG Orientteppichimport

Ein kleiner Überblick über unsere Geschichte

1974 trat Wendelin Meier in die Firma Hefti Parkett und deren Vertretungen ein, mit der Absicht eine zukünftige Partnerschaft einzugehen. Durch seine früheren Tätigkeiten im Orientteppichhandel - seit 1960 - konnte er die Verbindung mit der Firma Wissenbach (Frankfurt) einbringen.

1976 wurde die Firma Hemag Orientteppichimport AG von Wendelin Meier und Hans Hefti gegründet. Seit ihrem Entstehen hat sich die Hemag Orientteppichimport AG für Glaubwürdigkeit und Transparenz im Markt eingesetzt und dies lebt sie als eine ihrer Hauptzielsetzungen bis heute.

1977 wurde die Partnerschaft mit der Firma Wissenbach auf die Holding in Zug übertragen, wodurch die Vernetzung mit internationalen Vertriebsstätten in Wien, Düsseldorf, München und Frankfurt ausgebaut wurde. Zudem wurden in den wichtigsten Ursprungsländern eigene Büros aufgebaut, welche an vorderster Front die Herstellung der Eigendesigns kontrollierten, aber auch für den perfekten Warenausfall verantwortlich zeichneten. Wendelin Meier arbeitete über viele Jahre in der internationalen Organisation ICT als Mitglied der Geschäftsleitung mit. Die ICT stellte alle Ressourcen im Einkauf zur Verfügung und koordinierte mit der eigenen Logistik die Warenbeschaffung.

Im Oktober 2002 wurde diese Zusammenarbeit aufgelöst und die Hemag Orientteppichimport AG arbeitet seither absolut eigenständig.

Am 1. Juni 2009 hat Wendelin Meier die Geschäftsführung der Hemag seiner Tochter Claudia Meier übertragen, steht der Firma aber weiterhin beratend bei.

Haupttätigkeit

Das Hauptgeschäft der Hemag AG, beinhaltet den Import handgeknüpfter, handgetufteter und handgewobener Teppiche aus den verschiedensten Ursprungsländern wie Nepal, Indien, Pakistan, Iran, Afghanistan, Marokko, China u.a. und dem Verkauf dieser Waren an den Detailhandel in der Schweiz und im grenznahen Ausland. Zudem entwickelt und produziert die Hemag AG eigene Designs und zählt heute zu den führenden Teppichimporteuren der Schweiz.

Durch die langjährige Erfahrung profitieren Fachhändler von Gesamtkonzepten, von der Sortimentsgestaltung bis zur Teppichpräsentation.

 

Hemag
Orientteppichimport AG

Eingang E1
Postfach 89
CH-8423 Embrach-Embraport

T. +41 44 866 29 29
F. +41 44 866 29 30
Kontakt

Hemag Orientteppichimport AG, Eingang E1 / Postfach 89, CH - 8423 Embrach Embraport

Eine Website der Abteilung für Gestaltung, Zürich